Rund ums Holz

„Zwei Brüder, zwei Häuser, zwei Heizungsanlagen, eine Idee.“

Als die Gebrüder Baur aus einem Rottenburger Teilort sich mit der Planung ihrer Häuser beschäftigten, war das Thema Heizung ein sehr wichtiger Teil davon. Schnell war klar, dass die Anlage regenerativ, energiesparend und vor allem innovativ sein sollte.


Mit uns als Partner realisierten die zwei Brüder dann eine Stückholzanlage der Marke KWB in Kombination mit einer Solaranlage zur Brauchwasserbereitung und Heizungsunterstützung von Viessmann. Die Pufferanlage, bestehende aus einem Führungspuffer mit integrierter Frischwasserbereitung und zwei weiteren Schicht-Pufferspeichern bildet dabei das Herzstück der Anlage.

Um die Energie, erzeugt mit Holz aus dem eigenen Wald, optimal nutzen zu können, wurde das komplette Haus mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Dabei kam ein Kupfer-Verbundrohr der Firma Wieland aus Ulm zum Einsatz. Das Cuprotherm CTX-Rohr ist absolut Diffusionsdicht und ist deutlich langlebiger als die Standard Fußbodensystem aus Kunststoffrohren.

Möchten Sie noch mehr über eine solche Anlage erfahren, sprechen Sie uns einfach direkt an. Gerne berichten wir Ihnen über weitere Referenzen in einem persönlichen Gespräch.